Das CJD - Die Chancengeber CJD Sachsen

20 Jahre Tagesgruppe „Horizont“ - unsere Einrichtung feiert ihre Erfolgsgeschichte

14.09.2018 CJD Sachsen « zur Übersicht

„Damit wir uns für etwas begeistern, muss es bedeutsam für uns sein.“ Der Leitsatz des Mitarbeiterteams der Tagesgruppe „Horizont“ des CJD Sachsen war am 6. September 2018 in den liebevoll eingerichteten Räumen, beim Empfang der Gäste und auch in der Ausgestaltung des Jubiläums für alle Gäste erlebbar.

Am Anfang einer jeden Erfolgsgeschichte stehen eine Vision sowie der Glaube, der Mut und die Beständigkeit, diese Vision zu verwirklichen. Diese Vision verfolgte vor 20 Jahren der damalige Jugenddorfleiter des CJD Leipzig, Herr Huke, mit einem engagierten Mitarbeiterteam. Noch heute sind zwei dieser Mitarbeiterinnen zentrale Schlüsselfiguren und treibende Kraft in der Einrichtung: Gisela Janike, Leiterin der Tagesgruppe und an ihrer Seite Cornelia Rahn. Philipp Ramm unterstützt beide Mitarbeiterinnen seit nun mehr acht Jahren.

Kontinuität und Verlässlichkeit stehen genauso im Mittelpunkt der Arbeit der Tagesgruppe wie die Kinder in ihrer Neugier, ihrer Freude an Spaß und Spiel zu fördern und ihre individuellen Lebensbiographien dabei einfließen zu lassen.

Nach der Begrüßung durch Gisela Janike und der Fachbereichsleitung des CJD Sachsen Mirko Punken-Meichsner und Jeannette Blasko, würdigte Dr. Michael Funke, Organisationsberater und Supervisor, in einer spannenden Laudatio das Engagement des Teams. Sinnbildlich stellte er die tragenden Pfeiler des Erfolgsmodells Tagesgruppe gemeinsam mit allen Akteuren, angefangen von den Kindern über die Mitarbeiter, Netzwerkpartner, „Helfende Hände“ und dem Träger, dar.

Für das Jubiläum hatten die Kinder der Tagesgruppe das Bühnenstück „Die Rübe“ einstudiert. Danach boten die Mitarbeitenden des Columbus e.V., Kooperationspartner der Tagesgruppe „Horizont“ sowie das P12 – Jugendclub des CJD Sachsen Bastelangebote für die Kinder und deren Eltern an.

Unter den Gästen waren viele Vertreter von Ämtern, dem Quartier, Schulen und Vereinen sowie Therapeuten, Ärzte, die örtliche Kirchgemeinde, Sponsoren, ansässige Firmen und Mitarbeiter des CJD Sachsen. Begrüßt wurden auch Eltern und Großeltern ehemaliger und gegenwärtiger Kinder der Tagesgruppe. Manch einer schmunzelte, wenn er sich auf einer der vielen Foto-Collagen wieder erkannte.

Viele Gratulanten nahmen das Jubiläum zum Anlass, ihre Wertschätzung für die Arbeit durch Blumen sowie Sach- und Geldspenden auszudrücken. Auf diesem Wege bedanken sich die Kinder, das Team und das CJD Sachsen ganz herzlich.

Das CJD Sachsen gratuliert dem Team ganz herzlich zur 20-jährigen Erfolgsgeschichte!

 

Text: Jeannette Blasko, Fachberaterin im Fachbereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe