Das CJD - Die Chancengeber CJD Sachsen

5. Fachtag des CJD Sachsen

07.09.2020 CJD Sachsen « zur Übersicht

Corona-bedingt nahm in diesem Jahr eine begrenzte Anzahl Mitarbeitende am Fachtag des CJD Sachsen teil. Trotz Mundschutz und Abstandsregeln standen aber auch diesjährig das gemeinsame Miteinander, eine Auszeit vom Arbeitsalltag und vielfältige Anregungen im Fokus der verbundübergreifenden Veranstaltung.

Nach der Eröffnung durch Martin Nieher, Fachbereichsleiter Berufliche Bildung und Miriam Kühnert, Personalerin im Verbund, stimmten sich alle gedanklich zum Thema „Dankbarkeit“ auf den Fachtag ein. Außerdem stellten einige Mitarbeitende ihr Angebot oder aktuelle Projekte vor, um Produkte, aber auch  Methoden sachsenweit auszutauschen. 

Selbstfürsorge und persönliches Wohlbefinden waren die Hauptthemen der insgesamt sechs angebotenen Workshops, wie zum Beispiel Yoga-Wandern, Zeitmanagement und selbstgemachte Naturkosmetik. Außerdem gab es eine Jam-Session, bei der sich Mitarbeitende singend und musizierend ausprobieren konnten. Der Fachtag gab zudem einen Rahmen, um sich zum christlichen Profil und zum CJD-Bildungsverständnis auszutauschen.

Erstmalig in diesem Jahr war die gastronomische Unterstützung der Kollegen*innen vom CJD Berufsbildungswerk Gera mit ihren Azubis aus dem Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft. Sehr geschätzt vom sächsischen Kollegium war das in den Pausen angebotene, schmackhafte Essen und der professionelle Service an diesem Tag. Ein großes Dankeschön dafür ans CJD BBW Gera!

Großer Dank gilt allen Kollegen und Kolleginnen, die unter den diesjährigen Bedingungen den Fachtag dennoch möglich gemacht haben. Danke für die Organisation, Vorbereitung und Durchführung - wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!