Das CJD - Die Chancengeber CJD Sachsen

Projekt „Karotto“ - Ernährungsführerscheine in Heidenauer Astrid-Lindgren-Grundschule übergeben

22.06.2019 CJD Sachsen « zur Übersicht

Am 21. Juni besuchte Sabine Hurlebaus von der Volksbank Pirna die Astrid-Lindgren-Grundschule, um den Schülern und Schülerinnen ihre Ernährungsführerscheine zu übergeben. Gemeinsam mit Herrn Göhler von der Stadtverwaltung Heidenau konnten die Führerscheine an die Teilnehmenden des CJD-Projektes „Karotto“ überreicht werden.

Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse erarbeiteten sich an vier Vormittagen mit Ernährungsexpertin Frau Götzel die Grundlagen einer gesunden Ernährung. Gemeinsam lernten sie den Aufbau der Ernährungspyramide kennen und bereiteten frische und gesunde Gerichte zu. Nach dem erfolgreichen Bestehen der „Abschlussprüfung“ erhielten 21 Schülerinnen und Schüler ihre Ernährungsführerscheine sowie eine Trinkflasche und eine Brotdose.

Für einige der Führerscheinbesitzer geht es im September weiter. Dann findet das Kochduell statt. Dort können die Kinder das Erlernte präsentieren, wenn sie gegen die anderen Führerscheinbesitzer der Heidenauer Grundschulen antreten werden. Unterstützung erhalten sie von den Spendern des Projektes und dem Bürgermeister. Das wird sicherlich wieder spannend!

Wir hoffen natürlich, dass die Kinder bis dahin auch zu Hause mal ein lustiges Brotgesicht, einen gesunden Nudelsalat oder eine leckere Quarkspeise zubereiten. Denn da ist es wie beim richtigen Führerschein. Die Grundlagen haben sie gelernt, weiterfahren bzw. anwenden müssen sie es nun selbst.

Ein großes Dankeschön geht an die ehrenamtlichen Helferinnen und fleißigen Mütter, die das Projekt die ganze Woche begleitet haben!

Text: Carola Lesky, CJD Sachsen