Das CJD - Die Chancengeber CJD Sachsen

Kindertageseinrichtung „Wurzelzwerge" in Heidenau

Adresse

CJD Sachsen
Kindertageseinrichtung „Wurzelzwerge"
Fritz-Weber-Str. 7
01809 Heidenau

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, 06:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Inhalte

Unser Kindergarten orientiert sich an einer naturpädagogischen Ausrichtung.
Schwerpunkt unserer Arbeit ist bei allen Angeboten die Sprachentwicklung der Kinder.

Das Team der Kita „Wurzelzwerge“ besteht aus 9 Erzieherinnen und 1 Erzieher und einer Mitarbeiterin in der berufsbegleitender Ausbildung zur Erzieherin.
Die Kita wird von einer Mitarbeiterin mit Abschluss als Sozialpädagogin BA geleitet.
Für die technische Bewirtschaftung der Einrichtung ist ein Hausmeister, eine Mitarbeiterin in der Reinigung und eine Mitarbeiterin in der Küche verantwortlich.

Unser pädagogischer Ansatz ist geprägt vom Bild des aktiv sich selbst entwickelnden Kindes. Nicht die Defizite eines Kindes stehen im Vordergrund, sondern das Kind wird als „Akteur seiner selbst“ gesehen, das aus seinen Möglichkeiten heraus Lernprozesse organisiert und Erfahrungen selbstständig erarbeitet. Dies ist verbunden mit Wertschätzung für die Vielfalt individueller Lernwege von Kindern.

Da wir Sprache als entscheidenden Schlüssel zur Welt betrachten, verstehen wir in der Kita „Wurzelzwerge" Sprachbildung als Querschnittsaufgabe über alle Bildungsbereiche hinweg. Mit dem Anspruch einer alltagsintegrierten sprachlichen Bildung wollen wir gemeinsam mit den Eltern eine sprachförderliche Umgebung für unsere/die Kinder schaffen. Alltägliche Situationen werden mit dem Kind bewusst für eine qualitativ hochwertige Interaktion genutzt. Dabei gehen wir auf die individuellen Entwicklungsschritte unserer Kinder ein.

Von 2012 bis 2015 waren wir im Rahmen des Bundesprogramms „Frühe Chance“ sprachgeförderte Kita. Seit 2016 werden wir auch im Nachfolgeprojekt "Sprach Kita" gefördert. Im Alter von 4 Jahren schätzen wir die Sprache der Kinder mit einer qualifizierten Sprachstanderhebung ein, ohne eine Testsituation zu schaffen. Erweist sich die sprachliche Entwicklung eines Kindes als verzögert, setzen wir SELDAK, ein Verfahren für die Sprachstanderhebung in Kindergärten für deutschsprachige Kinder und SISMIK für Kinder mit Migrationshintergrund ein. Seit dem 1. Januar 2016 ist die Kita in dem Projekt „Frühe Hilfen“ integriert.

Zielgruppe

In unserer Einrichtung werden Kinder von dem 1. Lebensjahr bis zum Schuleintritt betreut.

Aufnahmekapazität

Unsere Einrichtung besteht aus 3 Häusern auf einem parkähnlichen Gelände. In der Villa werden 52 Kinder von 3 bis 6 Jahren und 13 Kinder von 1 bis 3 Jahren betreut. Im Gartenhaus werden 24 Krippenkinder zwischen dem 1. und 3. Lebensjahr betreut. In der angrenzenden Remise befindet sich unser Bewegungsraum. 

Ziele

Wir sehen Erziehung als ganzheitlichen Prozess, in dem wir Kinder aktiv begleiten und ihnen Spielräume zur Entwicklung und Entfaltung ihrer Persönlichkeit schaffen. Ein wesentlicher Bestandteil dieses Prozesses ist das ständige Reflektieren des eigenen Denkens und Handelns als Erzieher, da sich die Kinder am Vorbildverhalten der Erzieher orientieren.

Durch geregelte räumliche, zeitliche und personelle Strukturen und feste Gruppen schaffen wir einen verbindlichen Rahmen, der den Kindern Sicherheit und Orientierung und die Möglichkeit zu eigenverantwortlichem Handeln bietet.

Partner

Seniorenheim Pirna
Bibliothek Heidenau
Heidenauer Grundschulen
Albert-Schwarz-Bad Heidenau

Leiterin der Kindertageseinrichtung

Ina Lange

fon/fax: 03529 512205
ina.lange@cjd-sachsen.de

Zuordnung des Angebotes zur internen Struktur des CJD Sachsen