Das CJD - Die Chancengeber CJD Sachsen

Koordinierungsstelle Heidenau-Nordost

Adresse

CJD Sachsen
Koordinierungsstelle Heidenau-Nordost
Emil-Schemmel-Str. 4
01809 Heidenau

Inhalte

Die Koordinierungsstelle ist ein Vorortbüro für Akteure, Bewohner und Institutionen und eine lokale Anlaufstelle für bestehende und neu zu entwickelnde Aktionen (Einzelvorhaben) im Fördergebiet Heidenau-Nordost. Die Koordinierungsstelle bietet eine Plattform für Akteure im Fördergebiet bei der Aktivierung und Initiierung von Einzelvorhaben und Aktionen im Rahmen des ESF-Förderprogramms „Nachhaltige soziale Stadtentwicklung". Ihre Aufgabe ist die koordinierende Umsetzung des GIHK bzw. der Gesamtmaßnahme unter Einbeziehung möglichst vieler Einwohner und Akteure aus dem Fördergebiet. Der Wirkungskreis der Arbeit der Koordinierungsstelle ist ausgerichtet an den Bedürfnissen, Potenzialen und Themenstellungen der Menschen vor Ort. Sie koordiniert, initiiert und unterstützt soziale, kulturelle und/oder politische Aktivitäten unter Bewohnerbeteiligung, um Stadtteilstrukturen zu verbessern mit dem Ziel, die Lebensqualität im Stadtgebiet unter besonderer Berücksichtigung der Interessen der Bevölkerung zu erhöhen.

Zielgruppen

Akteure, Bewohner und Institutionen im Fördergebiet Heidenau-Nordost

Leistungen
  • Initiierung, Vernetzung und Koordinierung des Prozesses der Gebietsentwicklung,
  • Stadtteilkoordination,
  • Aktivierung und Beteiligung der Bewohner,
  • Öffentlichkeitsarbeit,
  • Beteiligung an Planung und Projektentwicklung,
  • Projektsteuerung,
  • Berichterstattung und Erfolgskontrolle,
  • Umfassende Organisation von Stadtteilentwicklung auf allen beteiligten Steuerungs-und Handlungsebenen,
  • Vernetzung der involvierten Ämter und der Akteure vor Ort,
  • Entwicklung von Zielen,
  • Mittelakquisition (ergänzende Finanzierungsmöglichkeiten),
  • Finanzplanung und –beratung
Ziele
  • Verbesserung der Stadtteilkultur und des Wohnumfeldes, besonders in den Bereichen Sport, Gesundheit, Freizeit
  • Stärkung des Zusammenlebens unterschiedlicher sozialer und ethnischer Gruppen,
  • Integration in Hinsicht auf soziale, ethnische und Altersaspekte,
  • Imageverbesserung,
  • Steigerung der sozialen Sicherheit,
  • Erhöhung der Lebensqualität im Stadtgebiet
Partner

Stadt Heidenau
Dresdner Straße 47
01809 Heidenau
www.heidenau.de

Das Projekt wird gefördert durch:
Stadt Heidenau
Stadt Heidenau
Anne-Cathrin Häntsch von der Koordinierungsstelle Heidenau-Nordost

Ansprechpartnerin

  • Anne-Cathrin Häntsch

    fon 03529 / 53 58 780
    annecathrin.haentsch@cjd-sachsen.de

Zuordnung des Angebotes zur internen Struktur des CJD Sachsen